Truxa

1937

Truxa ist ein Film des Regisseurs Hans H. Zerlett, gedreht im Jahr 1936 im Varieté Wintergarten in Berlin. Er spielt im Artisten- und Varieté-Künstlermilleu. Das Drehbuch schrieb Hans H. Zerlett nach dem Roman Programm mit Truxa von Heinrich Seiler. Die Uraufführung des Films fand am 19. Januar 1937 in Berlin im Alhambra statt.

Der Film ist eine Produktion der Tobis-Magna-Filmproduktion GmbH (Berlin), unter der Produktionsleitung von Helmuth Schreiber, der später als der Zauberkünstler Kalanag berühmt geworden ist.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:1937
weitere Titel:
Truxa
Genre:Filmdrama
Herstellungsland:NS-Staat, Deutschland
Originalsprache:Deutsch
Farbe:Schwarzweiß
IMDB: 28
Verleih:Europafilm
Regie:Hans H. Zerlett
Drehbuch:Hans H. Zerlett
Kamera:Friedl Behn-Grund
Schnitt:Walter Fredersdorf
Musik:Leo Leux
Darsteller:La Jana
Hannes Stelzer
Ernst Fritz Fürbringer
Mady Rahl
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 22.10.2021 14:16:01Uhr