Der verlorene Sohn

1934

Der verlorene Sohn ist ein im Gebirge, den Alpen, und in der Großstadt, New York, spielendes Auswandererdrama von Luis Trenker aus dem Jahr 1934. Er wurde in den Dolomiten, am Arlberg[2] und in den Straßen von New York gedreht.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:06.09.1934 in Stuttgart
weitere Titel:
Der verlorene Sohn
Il figliuol prodigo
Den förlorade sonen
Le Fils prodigue
Genre:Filmdrama
Herstellungsland:Deutschland
Originalsprache:Deutsch
Farbe:Schwarzweiß
IMDB: 157
Regie:Luis Trenker
Drehbuch:Arnold Ulitz
Reinhart Steinbicker
Kamera:Albert Benitz
Reimar Kuntze
Musik:Giuseppe Becce
Produzent:Paul Kohner
Darsteller:Luis Trenker
Maria Andergast
Marian Marsh
Eduard Köck
Paul Henckels
Melanie Horeschovsky
F. W. Schröder-Schrom
Theo Lingen
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

1935
Venice Film Festival
Mussolini Cup
Best Foreign Film
Nominiert
Datenstand: 02.10.2021 22:24:10Uhr