Shortcut to Happiness – Der Teufel steckt im Detail

2003

The Devil and Daniel Webster (deutsche DVD-Titel: Shortcut to Happiness – Der Teufel steckt im Detail und Sexy Devil) ist ein zum Jahresbeginn 2001 entstandenes Filmdrama nach der gleichnamigen Kurzgeschichte (1936) von Stephen Vincent Benét. Jennifer Love Hewitt (in der Rolle des „betörenden Teufels“[1]) und Anthony Hopkins (als Daniel Webster) spielen die Titelrollen. Regie führte Alec Baldwin, der zugleich eine weitere Hauptrolle, die des notorisch erfolglosen Schriftstellers Jabez Stone, übernahm.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:2007
2002
weitere Titel:
Shortcut to Happiness ast
Дьявол и Дэниел Уэбстер
Sexy Devil
Na skróty do szczęściapl
קיצור דרך אל האושרhe
Ördögi út a boldogsághozhu
幸福捷徑zh
Shortcut to Happiness – Der Teufel steckt im Detail
Cel mai scurt drum spre fericirero
Laimė akimirksniult
Genre:Filmkomödie, Literaturverfilmung, Filmdrama, Fantasyfilm
Herstellungsland:Vereinigte Staaten
Originalsprache:Englisch
Farbe:Farbe
IMDB: 4
Verleih:Yari Film Group
Offizielle Webseite:www.yarifilmgroup.com
Regie:Alec Baldwin
Drehbuch:Pete Dexter
Bill Condon
Kamera:Adam Holender
Musik:Ramin Djawadi
Produzent:Alec Baldwin
Darsteller:Anthony Hopkins
Jennifer Love Hewitt
Alec Baldwin
Dan Aykroyd
Kim Cattrall
Amy Poehler
Jason Patric
Darrell Hammond
John Savage
Frank Sivero
Barry Miller
Mike Doyle
Mike Doyle
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 16.10.2019 01:33:03Uhr