Trans - I Got Life

Die beiden Filmemacherinnen Doris Metz und Imogen Kimmel begleiten sieben Transgender-Personen auf dem Weg zu ihrer Identität. Auch ein Chirurg, der die geschlechtsangleichenden Operationen durchführt, kommt im Dokumentarfilm zu Wort. Gemeinsam werden die sehr komplexen psychischen und chirurgischen Aspekte der Umwandlung der trans Menschen beleuchtet. Damit entsteht ein sehr persönlicher Einblick in das Lebensgefühl der Menschen.

Kinostart:02.07.2021 in Filmfest München
23.09.2021 in Deutschland
weitere Titel:
Trans - I Got Life
Genre:Dokumentarfilm
Herstellungsland:Deutschland
Originalsprache:Deutsch
Regie:Imogen Kimmel
Doris Metz
Drehbuch:Imogen Kimmel
Doris Metz
Kamera:Sophie Maintigneux
Birgit Guðjónsdóttir
Andreas Steffan
Theresa Maué
Schnitt:Frank Johannes Müller
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 29.09.2021 13:51:21Uhr