Atomkraft Forever

2022 soll keine Energie mehr aus Atomkraft gewonnen werden und alle Werke in Deutschland abgeschaltet sein. Doch was passiert mit dem radioaktiven Müll, der durch die Kraftwerke entstanden ist? Dieser wird die Menschen noch viele Jahre nach der Abschaltung erhalten bleiben. Filmemacher Carsten Rau geht der Frage nach, welche Folgen die Atomkraft noch Jahre später mit sich zieht.

Kinostart:26.10.2020 in DOK Leipzig – Internationales Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm
16.09.2021 in Deutschland
weitere Titel:
Atomkraft Forever
Nuclear Forever
Genre:Dokumentarfilm
Herstellungsland:Deutschland
Originalsprache:Deutsch
IMDB: 6
Regie:Carsten Rau
Drehbuch:Carsten Rau
Kamera:Andrzej Król
Schnitt:Stephan Haase
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 29.09.2021 13:52:33Uhr