Das perfekte Schwarz

Jeder Mensch nimmt die Farbe Schwarz auf unterschiedliche Art wahr und für jeden hat sie eine andere Bedeutung. Filmemacher Tom Fröhlich stellt sechs Menschen vor, die täglich mit etwas Schwarzem arbeiten. Mit dabei sind beispielsweise ein Tätowierer, ein Astrophysiker und eine Meeresbiologin. Für den einen ist das Schwarz der Tinte wichtig, für den nächsten steht es für eine dunkle, unkenntliche Form von Materie und Masse.

Kinostart:24.11.2019 in Internationale Hofer Filmtage
19.11.2020 in Deutschland
weitere Titel:
Das perfekte Schwarz
Perfect Black
Genre:Dokumentarfilm
Herstellungsland:Deutschland
Originalsprache:Deutsch
Regie:Tom Fröhlich
Drehbuch:Tom Fröhlich
Kamera:Michael Throne
Schnitt:Tom Chapman
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 06.10.2020 14:40:39Uhr