Regeln am Band, bei hoher Geschwindigkeit

Leiharbeiter sind in Deutschland keine Seltenheit. Trotzdem sind die Arbeitsbedingungen beispielsweise in Schlachtbetrieben miserabel und sie kämpfen ums Überleben. Aktivist*innen fordern, dass das geändert wird und setzen sich für mehr Rechte für Arbeiter ein. Im Gegensatz dazu probt eine Theaterklasse Brechts „Die Heilige Johanna der Schlachthöfe“ und diskutiert die deutschen Wirtschaftsstrukturen.

Kinostart:21.01.2020 in Filmfestival Max Ophüls Preis
22.10.2020 in Deutschland
weitere Titel:
Regeln am Band, bei hoher Geschwindigkeit
Rules of the Assembly Line, at High Speed
Genre:Dokumentarfilm
Herstellungsland:Deutschland
Originalsprache:Deutsch, Englisch, Polnisch, Russisch, Rumänisch
Regie:Yulia Lokshina
Drehbuch:Yulia Lokshina
Kamera:Zeno Legner
Lilli Pongratz
Schnitt:Yulia Lokshina
Urte Alfs
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 02.09.2020 02:16:55Uhr