Oeconomia

In "Oeconomia" erklärt die Filmemacherin Carmen Losmann die Spielregeln des Kapitalismus. Wie sind Gewinn, Wachstum und Schulden miteinander verbunden? Warum muss man Verluste machen, um das Kapital zu vermehren? Losmann setzt dabei den Schwerpunkt auf dem gegenwärtigen Kapitalismus.

Kinostart:21.02.2020 in Internationale Filmfestspiele Berlin 2020
15.10.2020 in Deutschland
weitere Titel:
Oeconomia
Œconomia
经济zh
Genre:Dokumentarfilm
Herstellungsland:Deutschland
Originalsprache:Deutsch
Offizielle Webseite:oeconomia-film.de
Regie:Carmen Losmann
Drehbuch:Carmen Losmann
Kamera:Dirk Lütter
Schnitt:Henk Drees
Carmen Losmann
Musik:Peter Rösner
Produzent:Mareike Wegener
Hannes Lang
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 30.09.2021 15:20:12Uhr