Jenseits des Sichtbaren - Hilma af Klint

Die schwedische Künstlerin Hilma af Klint war zu Lebzeiten unbekannt. Ihre rund 1200 Werke wurden erst nach ihrem Tod ausgestellt – und machten sie weltbekannt. Auch stellt sich heraus, dass sie als eine frühe Begründerin der abstrakten Kunst gilt. Bereits 1906 schuf sie ihr erstes abstraktes Werk und das somit weit vor Künstlern wie Mondrian oder Kandinsky. Die Filmemacherin Halina Dyrschka zeigt ein Porträt der Künstlerin und ihrer Werke.

Kinostart:05.03.2020 in Deutschland
01.05.2019 in Hot Docs - Canadian International Documentary Festival
weitere Titel:
Jenseits des Sichtbaren – Hilma af Klint
Beyond the Visible - Hilma af Klint
Bortom det synliga
Genre:Dokumentarfilm, Filmbiografie
Herstellungsland:Deutschland
Originalsprache:Deutsch
IMDB: 122
Regie:Halina Dyrschka
Drehbuch:Halina Dyrschka
Kamera:Luana Knipfer
Alicja Pahl
Schnitt:Halina Dyrschka
Antje Lass
Mario Orias
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 04.08.2020 10:36:14Uhr