Gundermann Revier

2019

Der Musiker Gerhard Gundermann war in den 1980er und 1990er Jahren vor allem als “Singender Baggerfahrer aus der Lausitz” bekannt. Auch galt er als die Stimme der Bevölkerung in der DDR, wo er durch seine Musik und Kompositionen, aber auch durch seinen ökologischen und sozialen Aktivismus sehr berühmt war. Filmemacherin Grit Lemke widmet sich im Film Gerhard Gundermanns Leben, der Musik, aber auch den persönlichen Einstellungen und Auseinandersetzungen mit der Umwelt.

Kinostart:30.10.2019 in DOK Leipzig – Internationales Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm
12.12.2019 in Deutschland
weitere Titel:
Gundermann Revier
Genre:Dokumentarfilm
Herstellungsland:Deutschland
Originalsprache:Deutsch
Regie:Grit Lemke
Drehbuch:Grit Lemke
Kamera:Uwe Mann
Schnitt:Sven Kulik
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 22.02.2020 14:13:44Uhr