Character One: Susan

2019

Die Berlinerin Susan wurde in ihrer Kindheit sexuell missbraucht. Sie sagt von sich selbst, dass der Missbrauch ihre Kindheit zerstört hat und sie heute noch stark prägt. In den 90ern besuchte sie viele Technoclubs, reiste um die Welt und dealte mit Drogen. Glücklich wurde sie dadurch nicht. Heute ist Susan 50 Jahre, hat Zwangs- und bipolare Störungen und konnte nie ein eigenes Leben aufbauen. Der Dokumentarfilmer Tim Lienhard lernte sie bereits vor 25 Jahren kennen und erzählt in “Character One: Susan” ihre berührende Geschichte.

Kinostart:16.01.2020 in Deutschland
15.04.2018 in Achtung Berlin
weitere Titel:
Character One: Susan
Genre:Dokumentarfilm
Herstellungsland:Deutschland
Originalsprache:Deutsch
Regie:Tim Lienhard
Drehbuch:Tim Lienhard
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 26.01.2020 15:17:14Uhr