Aquarela

2018

Wasser hat viele Eigenschaften. Es kann hart oder weich, kalt oder warm, laut oder ruhig und salzig oder süß sein. Trotz der vielen Elemente hat das Wasser immer eines gemeinsam: Es ist existenziell für das Leben. Der Filmemacher Victor Kossakovsky zeigt in seinem Dokumentarfilm die vielen verschiedenen Facetten des Wassers: Ein Hurricane in Miami, ein zugefrorener See in Sibirien oder der Salto Ángel-Wasserfall in Venezuela. Neben wunderschönen Bildern des Wassers stellt er auch dar, welche zerstörerische Kraft Wasser hat und dass der Mensch dem Element des Wassers oft nicht gewachsen ist.

Kinostart:06.02.2020 in Singapur
23.12.2019 in Dänemark
13.12.2019 in Vereinigtes Königreich
12.12.2019 in Deutschland
24.10.2019 in Portugal
03.10.2019 in Russland
weitere Titel:
Aquarela
Genre:Dokumentarfilm
Herstellungsland:Vereinigtes Königreich, Deutschland, Dänemark, Vereinigte Staaten
Originalsprache:Russisch, Englisch, Spanisch
IMDB: 1040
Regie:Wiktor Alexandrowitsch Kossakowski
Drehbuch:Wiktor Alexandrowitsch Kossakowski
Aimara Reques
Kamera:Wiktor Alexandrowitsch Kossakowski
Ben Bernhard
Schnitt:Wiktor Alexandrowitsch Kossakowski
Molly Malene Stensgaard
Ainara Vera
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 30.07.2020 23:44:01Uhr