Dicktatorship

2019

Männer schaffen es oftmals trotz frauenfeindlicher Äußerungen und Macho-Gehabe, angesehene Führungspositionen zu erreichen. Donald Trump ist das beste Beispiel hierfür. Doch auch in Italien gibt es viele Beispiele, wie die Mussolinis oder Berlusconis. Dabei stellen sich vor allem viele Aktivisten und Feministen die Frage, warum sich Männer so in den Vordergrund drängen und wie sie es schaffen, an solche Positionen zu kommen. Diesen Fragen gehen die Filmemacher Luca Ragazzi und Gustav Hofer auf den Grund und untersuchen die Ursprünge des Chauvinismus.

Kinostart:28.11.2019 in Deutschland
10.06.2019 in Italien
weitere Titel:
Dicktatorship
Genre:Dokumentarfilm
Herstellungsland:Italien
Originalsprache:Italienisch
IMDB: 16
Regie:Gustav Hofer
Luca Ragazzi
Drehbuch:Gustav Hofer
Luca Ragazzi
Simona Seveso
Kamera:Francesco Principini
Schnitt:Giulia Amati
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 10.12.2019 00:58:22Uhr