Ich bin Anastasia

2019

Anastasia Biefang ist Oberstleutnantin bei der Bundeswehr. Sie selbst wurde als Mann geboren, fühlt sich jedoch dem weiblichen Geschlecht zugeordnet. Damit ist sie bei der Bundeswehr die erste Transgender-Person, die offen damit umgeht. Da bei der Bundeswehr und im Militär allgemein hauptsächlich Männer arbeiten, hatte sie zunächst Bedenken, sich offen zu ihrer Identität zu bekennen. Doch ihre Sorgen bestätigten sich nicht. Ein Dokumentarfilm über den Prozess, sich selbst zu finden und in ihrem Beruf mit ihrer neuen Identität durchzustarten.

Kinostart:21.11.2019 in Deutschland
weitere Titel:
Ich bin Anastasia
I am Anastasia
Genre:Dokumentarfilm
Herstellungsland:Deutschland
Originalsprache:Deutsch, Englisch
Regie:Thomas Ladenburger
Kamera:Thomas Ladenburger
Elfi Mikesch
Ralph Netzer
Schnitt:Lena Rem
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 12.11.2019 14:47:59Uhr