Das Kapital im 21. Jahrhundert

2019

Das Sachbuch "Das Kapital des 21. Jahrhunderts" von Thomas Piketty beschreibt kritisch die Missstände des kapitalistischen Systems zur heutigen Zeit. Dieses gilt zwar als liberal und demokratisch, ist aber laut Piketty nicht unbedingt ein sozialer Fortschritt. Die Dokumentation von Justin Pemberton, die auf diesem Buch basiert, greift diese Thematik auf. Er befragt dazu Ökonomen und zeigt damit, dass die Menschen umdenken müssen. Denn die Grundsätze des Kapitalismus, die Ungleichheit von Vermögen und Einkommen, bedrohen nicht nur die Wirtschaft, sondern auch die Demokratie.

Kinostart:17.10.2019 in Deutschland
10.10.2019 in Neuseeland
12.09.2019 in Russland
weitere Titel:
Das Kapital im 21. Jahrhundert
Capital in the Twenty-First Century
Genre:Dokumentarfilm
Herstellungsland:Frankreich, Neuseeland
Originalsprache:Englisch, Französisch
IMDB: 26
Regie:Justin Pemberton
Drehbuch:Thomas Piketty
Justin Pemberton
Matthew Metcalfe
Kamera:Jacob Bryant
Darryl Ward
Schnitt:Sandie Bompar
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 18.09.2019 22:22:44Uhr