Lord of the Toys

2018

Der 20-jährige Max „Adlersson“ Herzberg aus Dresden ist Youtuber. Auch die meisten seiner Freunde sind in den sozialen Netzwerken aktiv und sehr bekannt. In ihren Videos referieren sie über Produkte, aber betrinken sich auch und erniedrigen Schwächere - und das alles in der Öffentlichkeit. Einen Sommer lang begleitet Regisseur Pablo Ben-Yakov die Clique und zeigt, warum ein Leben ohne Internet für sie unvorstellbar ist und wie das richtige Leben mit dem, das den Fans präsentiert wird, verschwimmt.

Kinostart:23.05.2019 in Deutschland
31.10.2018 in DOK Leipzig – Internationales Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm
weitere Titel:
Lord of the Toys
Genre:Dokumentarfilm
Herstellungsland:Deutschland
Originalsprache:Deutsch
IMDB: 11
Regie:Pablo Ben-Yakov
Drehbuch:Pablo Ben-Yakov
André Krummel
Kamera:André Krummel
Schnitt:Pablo Ben-Yakov
André Krummel
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 20.05.2019 02:25:31Uhr