Dark Eden – Der Albtraum vom Erdöl

2018

Die Einwohner des Ortes Fort McMurray in Kanada verdienen ihren Lebensunterhalt vor allem mit der Arbeit auf den Ölsandfeldern im Ort. Die Menschen verdienen somit schnell viel Geld, doch vor allem auf Kosten der Umwelt. Wälder werden gerodet und Gift gelangt ins Wasser und in die Luft. Viele Menschen erkranken schwer, wie auch Regisseur Michael David Beamish. Er und Jasmin Herold wollen mit ihrem Film die Frage beantworten, warum das Geld die Menschen in der Stadt hält, obwohl es große gesundheitliche Risiken gibt.

Kinostart:11.04.2019 in Deutschland
29.01.2019 in DocPoint
02.05.2018 in DOK.fest - Internationales Dokumentarfilmfestival München
weitere Titel:
Dark Eden – Der Albtraum vom Erdöl
Dark Eden
Genre:Dokumentarfilm
Herstellungsland:Deutschland, Kanada
Originalsprache:Englisch
IMDB: 16
Regie:Jasmin Herold
Michael David Beamish
Drehbuch:Jasmin Herold
Michael David Beamish
Kamera:Andreas Köhler
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 23.07.2019 11:27:57Uhr