Chris the Swiss

2018

Mitten in den Jugoslawienkriegen im Januar 1992 wird der junge Journalist Chris, unter mysteriösen Umständen tot aufgefunden. Zum Zeitpunkt des Todes trug er die Uniform einer internationalen Söldnergruppe. Anja Kofmel, seine Cousine bewunderte diesen stattlichen jungen Mann als kleines Mädchen. Als erwachsene Frau beschliesst sie, seiner Geschichte nachzugehen und versucht zu verstehen, was Chris’ tatsächliche Beteiligung an diesem Konflikt war.

Kinostart:2017
03.10.2018 in Frankreich
03.08.2018 in Internationales Filmfestival von Locarno
13.05.2018 in Internationale Filmfestspiele von Cannes
12.10.2018 in Adelaide Film Festival
12.10.2018 in Mill Valley Film Festival
13.11.2018 in Seville European Film Festival
27.01.2018 in Solothurner Filmtage
31.01.2019 in Deutschland
13.09.2018 in Schweiz
weitere Titel:
Chris the Swiss
Genre:Dokumentarfilm
Herstellungsland:Schweiz, Deutschland
Originalsprache:Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch
IMDB: 181
Regie:Anja Kofmel
Drehbuch:Anja Kofmel
Schnitt:Stefan Kälin
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

2018
Adelaide Film Festival
International Documentary Award
Special Mention
Nominiert
2018
Adelaide Film Festival
International Documentary Award
Best Documentary
Nominiert
2018
Athens International Film Festival
Golden Athena
Best Doumentary
Nominiert
2018
Cannes Film Festival
Golden Eye
Nominiert
2018
Emile Awards
Emile Award
Best Sound Design in a Feature Film Production
Nominiert
2018
São Paulo International Film Festival
New Directors Competition
Best Film
Nominiert
2018
Zurich Film Awards
Zurich Film Award
Best Film
Nominiert
Datenstand: 22.05.2019 13:27:39Uhr