Waldheims Walzer

2018

Als der österreichische Politiker Kurt Waldheim sich 1986 für das Amt des Bundespräsidenten Österreichs kandidierte, kam seine verleignete NS-Vergangenheit ans Licht. Der frühere UN-Generalsekretär zeigte sich als Vorzeige-Politiker der Nachkriegszeit während eine Debatte über seinen beschönigte Lebenslauf. Trotz allem wurde er gewählt. Die Regisseurin Ruth Beckermann rekonstruiert anhand von internationalen TV-Archivmaterial und eigener videoaufnahmen die Ereignisse.

Kinostart:17.02.2018 in Internationale Filmfestspiele Berlin 2018
05.10.2018 in Österreich
04.10.2018 in Deutschland
12.04.2018 in Buenos Aires Festival Internacional de Cine Independiente
14.11.2018 in International Documentary Film Festival Amsterdam
weitere Titel:
Waldheims Walzer tr
The Waldheim Waltz
華德翰的華爾滋zh
Jó estét, Mr. Waldheim!hu
Genre:Dokumentarfilm
Herstellungsland:Österreich
Originalsprache:Deutsch, Englisch, Französisch
Farbe:Farbe
IMDB: 311
Regie:Ruth Beckermann
Drehbuch:Ruth Beckermann
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

2019
Austrian Film Award, AT
Austrian Film Award
Best Documentary (Bester Dokumentarfilm)
Nominiert
2019
Palm Springs International Film Festival
FIPRESCI Prize
Best Foreign Language Film
Nominiert
2018
Berlinale
Glasshütte Original Documentary Award
Nominiert
2018
DocAviv Film Festival
Best International Film - Honorable Mention
Nominiert
2018
DocAviv Film Festival
Best International Film
The International Competition
Nominiert
2018
Sheffield International Documentary Festival
Tim Hetherington Award
Nominiert
2018
Diagonale, Austria
Diagonale Grand Prize
Best Documentary Film
Nominiert
2018
Jihlava International Documentary Film Festival
Best Testimony on Politics
Nominiert
2018
Stockholm Film Festival
Bronze Horse
Best Documentary
Nominiert
Datenstand: 22.11.2019 10:59:35Uhr