Die Augen des Weges

2018

Ein Heiler namens Hipólito Peralta Ccama zieht durch die Anden in Peru, er wandert wohin er gebraucht wird. Auf seinen Reisen möchte er herausfinden an welchen Krankheiten die Menschen leiden und ob es einen Weg gibt ihnen zu helfen. Seine Aufgabe als "paq'o" - Heiler - ist es, den Menschen daran zu erinnern, dass sie nur für kurze Zeit an der Erde sind und deswegen materielle Güter nicht das wichtigste sind. Jedoch merkt er, dass es immer schwieriger wird diese Nachricht zu vermitteln. Auf seiner Reise durch die Welt, die er "mit dem Herzen eines Kindes" sieht, wird er von Regisseur Rodrigo Otero Heraud begleitet.

Kinostart:10.05.2018 in Deutschland
weitere Titel:
Die Augen des Weges
Los ojos del camino
Genre:Dokumentarfilm
Herstellungsland:Peru
Originalsprache:Quechua
IMDB: 6
Regie:Rodrigo Otero Heraud
Drehbuch:Rodrigo Otero Heraud
Kamera:Rodrigo Otero Heraud
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 21.02.2019 17:15:32Uhr