Whitney: Can I Be Me

2017

Dokumentarfilm über das Leben von Sängerin und Schauspielerin Whitney Houston, die im Februar 2012 im Alter von nur 48 Jahren an einer Überdosis Drogen verstarb. Die Regisseure Nick Broomfield und Rudi Dolezal zeigen seltene Bilder und exklusive Aufnahmen und lassen Whitney Houstons Lebensgeschichte von Wegbegleitern und Familienangehörigen erzählen.

Kinostart:08.06.2017 in Deutschland
weitere Titel:
Whitney: Can I Be Me en-ca en-gb ast
Genre:Dokumentarfilm
Herstellungsland:Vereinigtes Königreich, Vereinigte Staaten
Originalsprache:Englisch, Französisch
IMDB: 3
Verleih:British Broadcasting Corporation
Regie:Nick Broomfield
Rudi Dolezal
Drehbuch:Nick Broomfield
Kamera:Sam Mitchell
Musik:Nick Laird-Clowes
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

2018
Hawaii Film Critics Society
HFCS Award
Best Documentary
Nominiert
2017
Nantucket Film Festival
Best Storytelling in a Documentary
Gewinner
Datenstand: 25.06.2019 23:57:15Uhr