Girls Don’t Fly – Träume vom Fliegen

2016

In Ghana eröffnet die erste Flugschule nur für Mädchen. Diese soll eine Ausbildung fernab der besonders harten Arbeit ermöglichen, die sie sonst erwarten würde. Damit erhoffen sich die Mädchen ein besseres Leben. Der Engländer Jonathan trainiert sie allerdings auf besonders hartem Weg als Pilotinnen. “Girls Don’t Fly” begleitet die jungen Frauen, die für ihre Zukunft, aber vor allem auch für sich selbst kämpfen.

Kinostart:23.01.2016 in Filmfestival Max Ophüls Preis
01.10.2016 in Reykjavik International Film Festival
12.10.2016 in Internationales Filmfestival Warschau
16.10.2016 in Chicago International Film Festival
weitere Titel:
Girls Don’t Fly – Träume vom Fliegen
Girls Don't Fly
Genre:Dokumentarfilm
Herstellungsland:Deutschland, Österreich
IMDB: 35
Regie:Monika Grassl
Drehbuch:Monika Grassl
Kamera:Petra Lisson
Julia Hönemann
Produzent:Ralph Wieser
Arek Gielnik
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

2016
Chicago International Film Festival
Gold Hugo
Documentary Competition
Nominiert
Datenstand: 06.03.2021 00:17:15Uhr