Safari

2016

Safari is a 2016 Austrian-Danish documentary film co-written and directed by Ulrich Seidl. It premiered out of competition at the 73rd edition of the Venice Film Festival, and was later screened at the 41st Toronto International Film Festival. It is an explicit portrayal of the tourist hunting in Africa.[1][2][3]

Quelle: Wikipedia(englisch)
Kinostart:2015
08.12.2016 in Deutschland
weitere Titel:
Safari
Szafarihu
Genre:Dokumentarfilm
Herstellungsland:Österreich
Originalsprache:Englisch
IMDB: 767
Regie:Ulrich Seidl
Kamera:Ulrich Seidl
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 20.02.2019 18:41:41Uhr