Urmila – für die Freiheit

2016

Urmila – für die Freiheit ist ein deutscher Dokumentarfilm von Susan Gluth aus dem Jahr 2016. Er handelt vom Kampf der Menschenrechtsaktivistin Urmila Chaudhary gegen die Kindersklaverei in Nepal. Der Kinostart in Deutschland war am 26. Mai 2016.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:26.05.2016 in Deutschland
weitere Titel:
Urmila – für die Freiheit
Urmila: my memory is my power
Genre:Dokumentarfilm
Herstellungsland:Deutschland
Originalsprache:Deutsch
Farbe:Farbe
IMDB: 11
Regie:Susan Gluth
Drehbuch:Susan Gluth
Kamera:Susan Gluth
Schnitt:Susan Gluth
Musik:Christian Conrad
Produzent:Susan Gluth
Silke Cecilia Schultz
Martin Hagemann
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 22.05.2019 13:15:04Uhr