Thérèse Raquin

1928

Du sollst nicht ehebrechen!, auch Therese Raquin – Du sollst nicht ehebrechen, ist eine deutsche Literaturverfilmung von Jacques Feyder aus dem Jahre 1928 nach Thérèse Raquin von Émile Zola. Der dem Kammerspielfilm zuzuordnende Film gilt seit Mitte der 1960er Jahre als verschollen.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:1928
weitere Titel:
Thérèse Raquin sh pt-br ast
Teresa Raquin
Tereza Raken (film, 1928)az
Тереза Ракен
Genre:Filmdrama, Stummfilm, Romanverfilmung
Herstellungsland:Frankreich, Deutschland, Vereinigte Staaten
Originalsprache:
Farbe:Schwarzweiß
IMDB: 21
Regie:Jacques Feyder
Drehbuch:Willy Haas
Kamera:Frederik Fuglsang
Produzent:Jacques Feyder
Darsteller:Gina Manès
Hans Adalbert Schlettow
Wolfgang Zilzer
La Jana
Paul Henckels
Jeanne Marie-Laurent
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 22.10.2021 07:59:28Uhr