Konferenz der Tiere

2010

Konferenz der Tiere ist ein computeranimierter Trickfilm, der am 7. Oktober 2010 in den deutschen Kinos anlief.

Er ist nach dem Zeichentrickfilm Die Konferenz der Tiere von Curt Linda aus dem Jahre 1969 der zweite Film, der sich inhaltlich an den Thesen des Romans Die Konferenz der Tiere von Erich Kästner orientiert.[2]

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:2010
07.10.2010 in Deutschland
weitere Titel:
动物总动员zh-hans zh
動物總動員zh-hant zh-hk
Konferenz der Tiere
Safaripl
Епоха на животнитеbg
Animaux et Cie
빌리와 용감한 녀석들 3Dko
Союз зверей
Animals United vi
Savannijengifi
Savannens hjältar
Animais Unidos Jamais Serão Vencidospt-br
Egyesült Állatokhu
アドベンチャー・イン・アフリカ
Savanne banden
ג'ננה בסוואנהhe
Genre:Fantasyfilm, Kinderfilm, Filmkomödie
Herstellungsland:Deutschland
Originalsprache:Deutsch
Farbe:Farbe
IMDB: 5
Verleih:Constantin Film
Regie:Holger Tappe
Reinhard Klooss
Schnitt:Alexander Dittner
Musik:David Newman
Produzent:Reinhard Klooss
Darsteller:
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

2011
Bavarian Film Awards
Bavarian Film Award
Best Youth Film (Bester Jugendfilm)
Gewinner
2011
German Children's-Film & TV-Festival
Children Jury Golden Sparrow
Best Animation - Long
Gewinner
2011
European Film Awards
Audience Award
Best Film
Nominiert
2011
German Film Awards
Film Award in Gold
Outstanding Children or Youth Film (Bester Kinder- und Jugendfilm)
Nominiert
Datenstand: 18.10.2019 00:47:28Uhr