Verurteilt! Echte Kriminalfälle im Gespräch

Kindsmord in Sekte (2/2)

Quelle: Pressebild (ard2017)
Quelle: Pressebild (ard2017)

1988 stirbt der viereinhalbjährige Jan in einem Leinensack. 35 Jahre später verurteilt das Frankfurter Landgericht die Chefin einer Sekte in Hanau deshalb wegen Mordes. Schon das Landgericht Hanau hatte sie für den Tod des Kindes verantwortlich gemacht, aber im Urteil steckten Rechtsfehler. Deshalb musste erneut verhandelt werden. Die mittlerweile 76-Jährige hat das Kind nach Überzeugung der Gerichte gequält und schließlich im Sommer 1988 stundenlang in dem Sack schreien lassen.


1988 stirbt der viereinhalbjährige Jan in einem Leinensack. 35 Jahre später verurteilt das Frankfurter Landgericht die Chefin einer Sekte in Hanau deshalb wegen Mordes. Schon das Landgericht Hanau hatte sie für den Tod des Kindes verantwortlich gemacht, aber im Urteil steckten Rechtsfehler. Deshalb musste erneut verhandelt werden. Die mittlerweile 76-Jährige hat das Kind nach Überzeugung der Gerichte gequält und schließlich im Sommer 1988 stundenlang in dem Sack schreien lassen.

Der Junge starb, vermutlich an einer CO2-Vergiftung. Auch die Mutter des Kindes stand vor Gericht, wurde aber freigesprochen. Ihr war die Beteiligung an einem Mord nicht nachzuweisen.

Die Sendung wird ausgestrahlt am Samstag, den 25.05.2024 um 00:00 Uhr auf HR.

25.05.2024
00:00
Livestream
Audio-Format:stereo
Bild-Format:16:9
Farbe:farbe
Audio-Beschreibung: nein
Hörhilfe: ja
HDTV: nein
Logo-Event: nein
VPS:1716588000
Schlagwörter:Gespräch/Diskussionsrunde, Recht/Justiz, Rückblick
Alternative Ausstrahlungstermine:
14.06.2024 22:00 Uhr HR
08.06.2024 00:30 Uhr HR
01.06.2024 00:30 Uhr HR
25.05.2024 00:00 Uhr HR
18.05.2024 00:00 Uhr HR
27.04.2024 00:00 Uhr HR
16.09.2023 00:00 Uhr HR
21.08.2021 00:00 Uhr HR