Mit offenen Augen

Putin: Posen im Atombomber

Wladimir Putin lässt im Atombomber die nuklearen Muskeln spielen. Der russische Präsident lässt sich an Bord eines Atombombers ablichten. Mit der Aufnahme feilt Wladimir Putin weiter an seinem Personenkult – vor allem aber will er die nukleare Abschreckung wieder zum geopolitischen Thema machen.


Putin im Cockpit eines Atombombers. Das Bild stammt aus einem Video, das der Kreml am 22. Februar 2024 veröffentlichte. In Zeiten des Ukrainekrieges und der Konflikte mit dem Westen ist die Botschaft klar: Im Fall eines Angriffes drückt er den roten Knopf. Die Szene ist akribisch geplant, wie so oft, wenn es um das Image des russischen Präsidenten geht, erklärt die ehemalige Moskau-Korrespondentin Elena Volochine.
Héloïse Faynet, Wissenschaftlerin am sicherheitspolitischen Forschungszentrum Ifri, geht auf den Einsatz von Bildern als nukleare Drohgebärde ein. Fotos können unser Weltbild beeinflussen. Und jedes Foto hat eine Entstehungsgeschichte. Das Magazin "Mit offenen Augen" ordnet Bilder ein und erklärt Hintergründe. Moderatorin Sonia Devillers liefert faszinierende Aufschlüsse, die über den ersten Blick hinausgehen.

Die Sendung wird ausgestrahlt am Donnerstag, den 23.05.2024 um 03:55 Uhr auf arte.