Im ladinischen Herz der Dolomiten - Herbst im Grödnertal

Im Nordwesten der Südtiroler Dolomiten liegt das Grödnertal, ein circa 25 km langes Seitental des Eisacktals. Es ist ein Hochtal mit vielen Traditionen. Da es noch bis vor 100 Jahren schwer zugänglich war, ist bis heute das Ladinische, eine alte romanische Sprache, erhalten geblieben. Der Tourismus ist die Haupteinnahmequelle, doch auch für seine Holzschnitzkunst ist das Tal weltweit berühmt.

Quelle: Presseportal

Die Sendung wird ausgestrahlt am Dienstag, den 02.04.2024 um 14:50 Uhr auf Bergblick.