Klimawandel oder politisches Versagen? Warum Madagaskar hungert

Seit sieben Jahren hat es im Süden Madagaskars nicht recht geregnet. Alles ist ausgetrocknet, die Menschen leiden unter Hunger und Durst. Laut UN ist es die erste Hungersnot, die direkt durch den Klimawandel verursacht ist. Aber ist das wirklich so?

Quelle: Presseportal

Die Sendung wird ausgestrahlt am Montag, den 05.12.2022 um 05:15 Uhr auf Phoenix.