Kesslers Expedition (4/8)

Auf drei Rädern von Bayern an die Ostsee

Quelle: ZDF-Pressebild
Quelle: ZDF-Pressebild

Michael Kessler startet für den rbb zur 10. Expedition: 1.400 Kilometer entlang der ehemaligen deutsch-deutschen Grenze. Kessler will wissen, ob das, was zusammen gehört, nach 25 Jahren auch wirklich zusammengewachsen ist. Spontan, ungeplant und ehrlich. Michael Kessler gelingt damit eine aktuelle und persönliche Momentaufnahme zu den heutigen Befindlichkeiten in Ost und West.
In der vierten Folge seiner fast 1.400 km langen Expedition fährt Michael Kessler von Vacha bis nach Bad Sachsa. In Grüsselbach wird er spontan zu selbstgemachten Apfelwein eingeladen und erfährt dort, wie sich das Leben direkt am ehemaligen Grenzstreifen seit der Einheit verändert hat... In Werleshausen trifft er auf Suse, die von Göttingen hierher gezogen ist. Die ehemalige Erzieherin bringt Leben in die Dorfgemeinschaft, veranstaltet Kinoabende und gemeinsames Pizzabacken... Obendrein sucht Michael Kessler Entspannung beim Bogenschießen, gibt alles beim Zumba und ist dabei, als ein Bräutigam zum ersten Mal auf seine Braut im Brautkleid trifft.
Michael Kessler startet für den rbb zur 10. Expedition: 1.400 Kilometer entlang der ehemaligen deutsch-deutschen Grenze. Er will wissen, ob das, was zusammen gehört, tatsächlich zusammengewachsen ist. Spontan, ungeplant und ehrlich.

Die Sendung wird ausgestrahlt am Donnerstag, den 04.08.2022 um 12:15 Uhr auf RBB.