planet e.: Invasion der Krähen

Plagegeister in der Stadt

Film von Julian Prahl
30min, Deutschland 2022
Quelle: ARD-Pressebild
Quelle: ARD-Pressebild

Sie entwickeln sich regelrecht zur Plage: Krähen und Raben breiten sich immer mehr in den Städten und Dörfern aus. Viele Anwohner sind genervt von ihrem Krach und ihrem Dreck.

So mancher will die schwarzen Vögel am liebsten loswerden. Sie dauerhaft zu vertreiben ist aber schwer, denn die Vögel sind sehr hartnäckig und intelligent. Und: Krähen und Raben stehen unter Naturschutz.

Elmshorn in Schleswig-Holstein ist ein Krähen-Hotspot. Seit Jahren kämpft die Stadt gegen die wachsenden Populationen an. Sogar mit einem eigenen Krähen-Beauftragten. Panikschreie aus dem Lautsprecher oder die systematische Zerstörung von Nestern. Er hat schon vieles versucht. Doch sein Kampf scheint aussichtslos. Inzwischen haben sich etwa 500 Saatkrähen-Brutpaare hier angesiedelt.

Krähen verlieren nach und nach ihre Lebensräume - durch veränderte und intensivierte Landwirtschaft. So siedeln sie sich - auch in großen Kolonien - immer mehr in Städten an. Zum Beispiel in Parks. Hier finden sie genug Nahrung und Bäume zum Brüten.

Wissenschaftler bescheinigen Krähen und Raben besondere Fähigkeiten. Einzelne Arten können Werkzeuge bauen und vorausschauend Aktionen planen. Sie lasswn zum Beispiel Nüsse aus großer Höhe auf den Asphalt fallen, um so die Schalen zu knacken. Und gerade ihre Intelligenz fasziniert viele Vogel-Liebhaber wie zum Beispiel ein Ehepaar aus der Nähe von Paderborn. Deren Rabe Paul gehört fast schon zur Familie.

Viele Schäfer dagegen sind nicht so gut auf Raben zu sprechen. Immer häufiger berichten sie von tödlichen Kolkraben-Attacken auf ihre Jungtiere. Manche halten die Vögel inzwischen für eine größere Gefahr für ihre Lämmer als Wölfe.

"planet e." zeigt, wozu die schwarzen Vögel in der Lage sind und wie sie uns Menschen immer näher kommen. Dabei wird deutlich, dass unsere gefiederten Nachbarn faszinierend und unheimlich zugleich sind.

Quelle: Presseportal

Die Sendung wird ausgestrahlt am Sonntag, den 07.08.2022 um 15:45 Uhr auf ZDF.

07.08.2022
15:45
Livestream
Art:Dokumentation
Kategorie:Wissenschaft, Technik und Umwelt
Themenbereich:Natur/Umwelt/Ökologie
Alternative Ausstrahlungstermine:
07.08.2022 15:45 Uhr ZDF