Chaddr - Unter uns der Fluß

Quelle: ARD-Pressebild
Quelle: ARD-Pressebild

Die 18-jährige Tsangyang stammt aus einem Dorf im Grenzgebiet zwischen Pakistan, China und Indien. Seit der ersten Klasse begleitet ihr Vater sie zweimal im Jahr in die mehrere Tageswanderungen entfernte Kreisstadt Leh, wo sie in einer Internatsschule unter bescheidenen Bedingungen lernt. Leh ist nur über einen mittlerweile lebensgefährlichen Bergpass zu erreichen, den Chaddr. Der Fluss, dessen Eis im Winter einst für festen Tritt sorgte, friert nicht mehr zu. Ein letztes Mal nehmen Tsangyang und ihr Vater die Herausforderung des Chaddr an, um zu den Abschlussprüfungen die Schule zu erreichen.


Die 18-jährige Tsangyang stammt aus einem Dorf im Grenzgebiet zwischen Pakistan, China und Indien. Seit der ersten Klasse begleitet ihr Vater sie zweimal im Jahr in die mehrere Tageswanderungen entfernte Kreisstadt Leh, wo sie in einer Internatsschule unter bescheidensten Bedingungen lernt.

Leh ist nur über einen mittlerweile lebensgefährlichen Bergpass zu erreichen, den Chaddr. Der Fluss, dessen Eis im Winter einst für festen Tritt sorgte, friert nicht mehr zu. Ein letztes Mal nehmen Tsangyang und ihr Vater die Herausforderung des Chaddr an, um zu den Abschlussprüfungen die Schule zu erreichen.

Die Sendung wird ausgestrahlt am Mittwoch, den 23.03.2022 um 00:10 Uhr auf NDR.

23.03.2022
00:10
Livestream
Audio-Format:stereo
Bild-Format:16:9
Farbe:farbe
Audio-Beschreibung: nein
Hörhilfe: ja
HDTV: nein
Logo-Event: nein
VPS:1647990600
Schlagwörter:Dokumentation/Reportage,
Alternative Ausstrahlungstermine:
23.03.2022 00:10 Uhr Radio Bremen TV
23.03.2022 00:10 Uhr NDR