Die Inquisition

Templer und Katharer

45min, Großbritannien 2014
Quelle: ARD-Pressebild
Quelle: ARD-Pressebild

Die Templer gehören zu den einflussreichsten Ritterorden des Mittelalters. Ihre Macht aber ist dem französischen König zu groß. Gnadenlos lässt er sie verfolgen, foltern und umbringen.

Als willfährige Helfer erweisen sich die Vertreter der Inquisition. Sie bezichtigen die Gotteskrieger der Ketzerei und Verderbtheit. Ähnlich lauten die Vorwürfe gegen die in Südfrankreich lebenden Katharer. Auch hier schreiten die Inquisitoren zu blutiger Tat.

Der Begriff "Inquisition" steht heute für eine der brutalsten Terrororganisationen der Geschichte. Mit ihrer Hilfe versetzten Kirche, Kaiser und Könige seit dem Hochmittelalter Europa in Angst und Schrecken.

Die vierteilige Reihe "Die Inquisition" zeigt, wie und warum religiöse Fanatiker und Psychopathen im Namen des Christentums ungestraft und mancherorts jahrhundertelang massenhaft foltern und morden konnten. Es geht um Täter und Opfer, um gnadenlose Gerichtsverfahren und grausame Strafen - um Leben und Tod.

Quelle: Presseportal

Die Sendung wird ausgestrahlt am Donnerstag, den 16.09.2021 um 01:00 Uhr auf ZDFinfo.