London in Flammen

Feuer und Sturm

Quelle: Pressebild
Quelle: Pressebild

Im September 1666 fällt London in Schutt und Asche. Der "Große Brand" vernichtet zahllose mittelalterliche Gebäude - zum Beispiel den Vorgängerbau der heutigen St. Paul's Cathedral. Mit der Kirche verbrennen die Bestände der Londoner Buchhändler, die vermeintlich feuersicher in der Krypta verstaut sind. Schnell beginnt die Suche nach Schuldigen für das Desaster. Doch das Feuer ist nicht beim Bäcker ausgebrochen, der dafür gehängt wird.


Film von Stuart Elliott und Luke Korzun Martin

Die Sendung wird ausgestrahlt am Montag, den 28.09.2020 um 01:30 Uhr auf phoenix.