London in Flammen

Ein Funke genügt

Quelle: Pressebild
Quelle: Pressebild

Am 2. September 1666 kommt es in London zu einem Großbrand, der vier Tage anhält - ausgelöst in einer königlichen Backstube in der Pudding Lane, wo ein Bäcker die Glut im Backofen übersieht. Über Nacht greift das Feuer auf die umliegenden Gebäude über, vier Fünftel der alten City von London brennen nieder. Die Dokumentationsreihe begleitet Archäologen und Historiker, die mit modernen Methoden den "Großen Brand von London" rekonstruieren. In Spielszenen werden die Situationen dreier Einwohner von London beim Ausbruch vom Goßen Brand nacherzählt.



Film von Stuart Elliott und Luke Korzun Martin

Die Sendung wird ausgestrahlt am Montag, den 28.09.2020 um 00:45 Uhr auf phoenix.