Liebe und Sex in den USA - Profit, Prüderie und Polyamorie

Die Liebes- und Dating-Kultur in den USA ist geprägt von pompös inszenierten Heiratsanträgen, filmreifen Hochzeiten und strengen Sitten. Vor allem in den konservativ geprägten Südstaaten entscheiden sich viele Paare dafür, ihre Jungfräulichkeit bis zur Hochzeitsnacht zu bewahren. Doch auch viele amerikanische Singles fühlen sich mit der boomenden digitalen Partnervermittlung nicht mehr wohl.

Quelle: Presseportal

Die Sendung wird ausgestrahlt am Montag, den 28.09.2020 um 15:30 Uhr auf ZDFinfo.