Will Smith - Wundersame Welt

Der kanadische Astronaut Chris Hadfield verbrachte im Weltall - an Bord der ISS - 100 Tage. Seiner Meinung nach, gibt es auf der Erde keine Zukunft für die Menschheit. Hadfield sieht in der Flucht von unserem Heimatplaneten die einzige Möglichkeit, der Gefahr durch Asteroideneinschläge zu entkommen. Doch wie könnte eine Kolonie im Weltall aussehen? Gibt es bereits konkrete, umsetzbare Pläne? Welche Voraussetzungen müssen gegeben sein, damit der Mensch auf einem anderen Planeten überleben kann? Wie sehr beeinflussen uns dabei die Schwerkraft und extraterrestrische Strahlung? Die Dokumentation beschäftigt sich mit den Möglichkeiten eines Lebens in fernen Galaxien.

Quelle: Presseportal

Die Sendung wird ausgestrahlt am Montag, den 28.09.2020 um 03:10 Uhr auf ServusTV.