Morgan Freeman: Mysterien des Weltalls

Hollywood-Star und Schauspieler Morgan Freeman hinterfragt die Mysterien des Weltalls: Vom Urknall über die Möglichkeit von Zeitreisen, bis hin zu Schwarzen Löchern. Wissenschaftler sind sich sicher, dass im Universum viel mehr Materie existiert, als wir sehen. Oscar-Preisträger Morgan Freeman fragt: Bedroht das verborgene Schattenuniversum unsere Welt? Die Beschaffenheit dieser unbekannten Materie zu erforschen, ist eine der spannendsten Fragen der Kosmologie. Es ist, als wolle man einen Fisch mit bloßen Händen fangen. Nur die Anziehungskraft der dunklen Materie ist messbar, völlig unklar, woraus sie besteht.

Quelle: Presseportal

Die Sendung wird ausgestrahlt am Montag, den 28.09.2020 um 02:25 Uhr auf ServusTV.