World's Deadliest Killers

Ob in der Arktis, am Äquator, ob in den Tiefen des Meeres oder im afrikanischen Dschungel - die Welt ist voll von gefährlichen Raubtieren. Diese Doku-Serie zeigt die mörderischsten Tiere der Welt. Dabei ist nicht alles eine Frage der Größe, denn zu den gefährlichsten Killern im Tierreich gehören nicht nur der Eisbär oder der Tiger. Vielmehr werden in der ersten Episode von "World's Deadliest Killers" gerade die kleinen Bestien porträtiert - zum Beispiel der Blaugeringelte Krake, der gerade mal so groß wie ein Golfball ist, aber eines der tödlichsten Gifte überhaupt produziert. In der zweiten Episode geht es um die schnellsten Killer-Bestien, zu denen u.a. die Schwarze Mamba gehört.

Quelle: Presseportal

Die Sendung wird ausgestrahlt am Montag, den 21.09.2020 um 07:10 Uhr auf National Geographic Wild.