Das automatische Gehirn (1/3)

Die Magie des Unbewussten

Quelle: ARD-Pressebild

"Die Magie des Unbewussten" begleitet Neurowissenschaftler in aller Welt bei ihren zum Teil überraschend unterhaltsamen Experimenten: In Phoenix, Arizona, erforscht das Wissenschaftlerpaar Susana Martinez-Conde und Stephen Macknik die Neurologie von Zaubertricks. Walter Mischel stellt in Stanford die Willenskraft von Vierjährigen mit "Mäusespeck" auf die Probe.


Über neunzig Prozent von all dem, was der Mensch täglich tut, erledigt sein Gehirn quasi ohne ihn - unbewusst, oft ohne dass es bemerkt wird.

Die dreiteilig Dokumentation "Das automatische Gehirn" wirft einen Blick auf diesen "inneren Autopiloten" am Beispiel von Martha und Jake: zwei Menschen, die sich zufällig über den Weg laufen und die - wie alle - von unbewussten Mustern im Kopf gesteuert werden - angefangen beim Zähneputzen am Morgen, bei der Auswahl der Kleidung, der Art Auto zu fahren bis hin zur möglicherweise wichtigsten Entscheidung des Lebens: der Frage, in wen man sich verliebt.

Dreiteilige Sendereihe - (Der 2. Teil folgt am 22. Januar.)

Die Sendung wird ausgestrahlt am Montag, den 19.08.2019 um 07:10 Uhr auf HR.

19.08.2019
07:10
Livestream
Audio-Format:stereo
Bild-Format:16:9
Farbe:farbe
Audio-Beschreibung: nein
Hörhilfe: ja
HDTV: nein
Logo-Event: nein
VPS:1566191400
Schlagwörter:Gesundheit/Medizin, Dokumentation/Reportage, Bildungsfernsehen, Wissenschaft/Forschung
Alternative Ausstrahlungstermine:
19.08.2019 07:10 Uhr HR
21.01.2019 06:45 Uhr HR
04.02.2017 08:15 Uhr SR