Giganten der Geschichte - Machu Picchu

Machu Picchu, die berühmte verlorene Stadt der Inkas in Peru, gibt Archäologen bis heute Rätsel auf. Zu welchem Zweck wurde die Stadt erbaut? Handelte es sich um eine religiöse Zufluchtsstätte oder um einen Rückzugsort für den Herrscher? Ein neu entdecktes Netz von Straßen, geheimnisvolle Felsenkunst und religiöse Schnitzereien deuten auf unterschiedliche Möglichkeiten hin. Die Dokumentation folgt den Spuren in der Ruinenstadt.

Quelle: Presseportal

Die Sendung wird ausgestrahlt am Samstag, den 24.08.2019 um 01:10 Uhr auf N-TV.