Spektakuläre Bauwerke

Die Stadt Pompeji wurde im Jahr 79 nach Christus durch den Ausbruch des Vesuv zerstört und unter Steinen und Asche begraben. Die Stadt wurde dadurch konserviert und gilt als einer der größten Schätze der antiken Welt. Ein Drittel Pompejis ist immer noch nicht erforscht. Nun untersuchen Archäologen diese bisher unerforschten Teile der Stadt. Neue Entdeckungen zeigen den Schrecken der Katastrophe.

Quelle: Presseportal

Die Sendung wird ausgestrahlt am Mittwoch, den 15.05.2019 um 12:05 Uhr auf ServusTV.