Kolosseum

Für seine Gladiatoren-Spiele im Jahr 107 n. Chr. hatte sich Kaiser Trajan etwas Besonderes einfallen lassen. Er schickte auch Gladiatorinnen in die Arena des Kolosseums. Sie wurden ebenso hart und brutal ausgebildet wie die Männer. Meist waren es kriegsgefangene Frauen. Eine Ausnahme bildet die Römerin Mevia. Sie gab ihren Status als Bürgerin Roms auf, um in der Arena zu kämpfen. Ein Schock für viele Römer. Warum entschied sich Mevia für das blutige Gewerbe?

Quelle: Presseportal

Die Sendung wird ausgestrahlt am Sonntag, den 23.06.2024 um 04:00 Uhr auf History Channel.