Marguerite Chapman

Marguerite Chapman (* 9. März 1918 in Chatham, New York; † 31. August 1999 in Burbank, Kalifornien) war eine US-amerikanische Filmschauspielerin.

Die ehemalige Telefonistin wurde vom Filmproduzenten Howard Hughes bei einem Casting entdeckt und wurde dann ab 1940 als Schauspielerin tätig. In jenem Jahrzehnt hatte sie diverse Hauptrollen in Western- oder Kriegsfilmen. Ab den 1950er-Jahren war sie überwiegend in Nebenrollen in Fernsehserien präsent. Bei Das verflixte 7. Jahr (1955) spielte sie Miss Morris.

1960 wurde sie mit einem Stern auf dem Hollywood Walk of Fame geehrt. Bis 1977 wirkte sie insgesamt an 76 Produktionen mit.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Marguerite
Geburtsdatum:09.03.1918 (♓ Fische)
Geburtsort:Chatham
Sterbedatum:31.08.1999
Sterbeort:Burbank
Nationalität:Vereinigte Staaten
Geschlecht:♀weiblich
Berufe:Schauspieler, Model, Fernsehschauspieler, Filmschauspieler,

Merkmalsdaten

GND:N/A
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:12504899
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:no90015468
Filmportal:N/A
IMDB:N/A
Datenstand: 22.02.2020 18:06:24Uhr