Martine Giordano

Martine Liliane Giordano (* 18. Juni 1944 in Paris; † 20. Juli 2012 ebenda) war eine französische Filmeditorin.

Martine Giordano war von Ende der 1960er Jahre bis zu ihrem Tod bei über 50 Filmen für den Filmschnitt verantwortlich. Sie arbeitete häufig für den Regisseur André Téchiné.

2007 wurde sie für ihre Arbeit bei Chanson d’Amour für den César für den Besten Schnitt nominiert.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Martine
Geburtsdatum:18.06.1944 (♊ Zwillinge)
Geburtsort:10. Arrondissement von Paris
Sterbedatum:20.07.2012
Sterbeort:18. Arrondissement von Paris
Alter:68Jahre 1Monat 2Tage
Nationalität:Frankreich
Geschlecht:♀weiblich
Berufe:Filmeditor,

Merkmalsdaten

GND:160151422
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:21836116
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:no2003075806
Filmportal:N/A
IMDB:N/A
Datenstand: 29.11.2022 16:30:40Uhr