Laurent Petitgand

Laurent Petitgand (* 28. September 1959 in Laxou, Frankreich) ist ein französischer Komponist, Filmkomponist, Sänger, Schauspieler und Instrumentalist. Er spielt Gitarre, Piano und Saxophon.

Petitgand komponierte u. a. Ballettmusik für Angelin Preljocaj und schrieb bzw. arrangierte für über 30 Filme die Musik. 1985 hat er zum ersten Mal für einen Film mit Wim Wenders zusammengearbeitet. Seit dieser Zeit war immer wieder als Komponist an Wenders' Filmen beteiligt, das letzte Mal 2017 in dem Dokumentarfilm Papst Franziskus – Ein Mann seines Wortes. 2006 schrieb er die Musik für The Inner Life of Martin Frost, das Debüt von Paul Auster als Filmregisseur.

Laurent Petitgand ist der Bruder des Komponisten und Installationskünstlers Dominique Petitgand.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Laurent
Geburtsdatum:28.09.1959 (♎ Waage)
Geburtsort:Laxou
Alter:59Jahre 7Monate 23Tage
Nationalität:Frankreich
Muttersprache:Französisch
Sprachen:Französisch;
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Schauspieler, Komponist, Songschreiber,

Merkmalsdaten

GND:N/A
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:17410645
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:n97849456
Filmportal:N/A
IMDB:N/A
Datenstand: 21.05.2019 06:29:41Uhr