Emory Parnell

Emory Parnell, auch Emery Parnell oder Emory Parnel, (* 29. Dezember 1892 in Saint Paul, Minnesota, Vereinigte Staaten; † 22. Juni 1979 in Woodland Hills, Los Angeles) war ein US-amerikanischer Schauspieler.

Parnell absolvierte eine Ausbildung als Musiker am Morningside College, einer Einrichtung in Sioux City. 1929 verbrachte er acht Monate in der Arktis, um dort nach Gold zu suchen. Er trat in Zirkussen, Vaudeville-Shows sowie in regionalen Schauspielproduktionen auf; zeitweise arbeitete er als Konzertgeiger. Ab 1930 stand er für einige in Detroit gedrehte Werbe- und Industriefilme erstmals vor der Kamera.

Auf der Suche nach besseren Verdienstmöglichkeiten zogen Parnell und seine Frau nach Los Angeles, um in Hollywood als Filmschauspieler Fuß zu fassen. Der irischstämmige Schauspieler, mit einem oft frustrierten oder strengen Gesichtsausdruck, erhielt sofort viele Nebenrollen als Polizist, Türsteher, Vermieter und Geschäftsmann. Einer seiner ersten Filme war Doctor Rhythm (1938), er wurde allerdings aus dem Film geschnitten. Er arbeitete im Laufe seiner Karriere jeweils mehrfach mit den berühmten Regisseuren Alfred Hitchcock, Billy Wilder und Preston Sturges.

Oftmals nur auf eher kleine Nebenrollen beschränkt, erhielt er einigen Filmen wie dem Technicolor-Musical Louisiana Purchase auch etwas größere Aufgaben. Wiederkehrende Rollen hatte er 1949 als Kleinstadt-Unternehmer Billy Reed in Univerals Filmreihe Ma and Pa Kettle mit Marjorie Main und Percy Kilbride in den Hauptrollen sowie als Fabrikvorarbeiter von William Bendixs Hauptfigur in der erfolgreichen Fernsehserie The Life of Riley (1952–1958). Parnells Schaffen in Hollywood umfasst rund 350 Film- und Fernsehproduktionen bis einschließlich 1972. Im Mai 1949 wirkte er einmalig an einer Broadway-Produktion mit, dem Stück Mr. Adam mit nur fünf Aufführungen.

Parnell war von 1913 bis zu seinem Tod mit Effie Laird (1888–1986) verheiratet, einer Schauspielerin, die mit ihm sowohl im Varieté als auch in Filmen auftrat. Sie hatten zwei gemeinsame Kinder, von denen eines, James Parnell, ebenfalls Schauspieler wurde. Sein Sohn James starb 1961 im Alter von nur 38 Jahren.[10]

Der Schauspieler besaß zeitweise eine 36-Fuß-Yacht und war Mitglied der United States Coast Guard Reserve.[11] Er starb mit 86 Jahren an einem Herzinfarkt, nachdem er die letzten Lebensjahre mit seiner Frau im Motion Picture & Television Country House verbracht hatte.[12][13]

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Emory
Geburtsdatum:29.12.1892 (♑ Steinbock)
Geburtsort:Saint Paul
Sterbedatum:22.06.1979
Sterbeort:Woodland Hills
Nationalität:Vereinigte Staaten
Muttersprache:Englisch
Sprachen:Englisch;
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Schauspieler, Bühnenschauspieler, Fernsehschauspieler,

Merkmalsdaten

GND:N/A
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:19241140
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:no90021494
Filmportal:N/A
IMDB:N/A
Datenstand: 25.05.2024 19:32:28Uhr