Eva Kemme

Eva Kemme (* 1979 in Friedrichshafen) ist eine deutsche Filmproduzentin und Dokumentarfilmerin. Der u. a. von ihr produzierte Dokumentarfilm Of Fathers and Sons – Die Kinder des Kalifats wurde 2019 als bester Dokumentarfilm für den Oscar nominiert.

Zunächst erwarb Eva Kemme einen Abschluss als Wirtschaftswissenschaft. Sie war dann einige Jahre als Managerin tätig. Von 2007 bis 2010 studierte sie an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin. Sie produzierte zum Abschluss den Spielfilm LOMO – The Language of Many Others. Seit 2013 ist sie Geschäftsführerin und Produzentin des Filmproduktionsunternehmens Basis Berlin.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Eva
Geburtsdatum:1978 (♐ Schütze)
46. Geburtstag
Geburtsort:Friedrichshafen
Nationalität:Deutschland
Sprachen:Deutsch;
Geschlecht:♀weiblich
Berufe:Filmproduzent, Produktionsleiter, Aufnahmeleiter,

Merkmalsdaten

GND:N/A
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:311631330
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:no2019062675
Filmportal:N/A
IMDB:N/A
Datenstand: 18.04.2024 23:49:56Uhr