Greg Hancock

Gregory Alan Hancock (* 3. Juni 1970 in Whittier, USA, auch: Greg Hancock) ist ein US-amerikanischer Speedwayfahrer. Er ist der einzige Fahrer, der bei den Weltmeisterschaften im Speedway seit der Umstellung des Formats 1995 nur ein Grand-Prix-Rennen wegen einer Handverletzung verpasst.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Greg
Geburtsdatum:03.06.1970 (♊ Zwillinge)
Geburtsort:Whittier
Nationalität:Vereinigte Staaten
Geschlecht:♂männlich
Berufe:speedway rider,

Merkmalsdaten

GND:N/A
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:N/A
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:N/A
Filmportal:N/A
IMDB:N/A
Datenstand: 02.12.2022 17:48:33Uhr